Eine Woche pure Natur (Tag 4) De Hoge Veluwe

Wander Tag

Mittwoch 13.10.2016. Heute stelle ich die direkte Suche nach Hirsch und Co in den Hintergrund. Am heutigen Tag geht es alleine um das "Sein" in der Natur. Um 9:00 Uhr verließ ich mein Camp und fuhr mit dem Auto zum Besucherzentrum. Von hier aus machte ich mich zu Fuß auf den Weg durch die vielseitige Vegetation. Die Kamera immer auf Anschlag falls das nächste Reh oder ein Hirsch um die Ecke linsen würde. Doch mein Hauptaugenmerk heute galt der Landschaft. Sogar das Wetter lies mich nicht im Stich, sodass es einen beeindruckenden Sonnenuntergang zu fotografieren gab. Den krönenden Abschluss des Tages bereiteten mir dann aber tatsächlich wieder die Tiere. Nach Sonnenuntergang begegnete ich in der Dunkelheit einer kleinen Gruppe Rothirsche, die mir den Heimweg versperrten. Ich konnte es kaum glauben als ich sah, dass da ein dicker, prächtiger, männlicher Hirsch genüsslich die letzten Grashalme des Weges abrupfte. So nah war ich bis jetzt noch nicht am König De Hoge Veluwe. Nach ein paar Schnappschüssen machte er mir dann aber doch den Weg mit seiner Gefolgschaft im Schlepptau frei und verschwand in den Wald.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DanielPankokePhotography,

Elverdisser Str. 71, 33729 Bielefeld

Tel: 01525/9721441 

e-Mail: dp-photography@gmx.de