Zwei Tage Powder

Für einige ist das non plus Ultra, Urlaub am Strand, nichts tun und in der Sonne zu fläzen.

 

Für mich gibt es aber nichts schöneres, als über 2000 Meter mit meinen Ski einen Berg herunter zu pesen, die frische Luft und den kalten Fahrtwind zu genießen. Schon als kleiner Dotz war ich kaum zu bremsen. Jetzt bin ich immer noch schwer angetan von der Skifahrerrei aber wie ihr alle wisst auch von der Fotografie.

 

Mitte November ging es dann schon los. Mein Kumpel Jonas und ich machten uns auf den Weg zum Kitzsteinhorn, ein Gletscher in Kaprun.

Vorher trafen wir in einem kleinen Dorf den Profi Skifahrer Tobi Tritschner, eigentlich um mit ihm in den kommenden Tagen ein Shooting zu machen. Leider passte es dann Terminlich nicht ganz. Aber wir lernten ihn kennen und er gab uns den Tipp, dass am Kitzsteinhorn in der Halfpipe zur Zeit einige Profi für Ihre Saison trainierten.

 

Am kommenden Tag hatten wir exzellenten neu Schnee, was wir gleich nutzten um abseits der Piste durch den Pulverschnee zu fliegen. Hin und wieder kamen wir, an der von Tobi angesprochenen Halfpipe vorbei und sahen wie die Jungs und Mädels durch die Lüfte flogen.

 

Am nächsten Tag nahm ich mir dann die Zeit und fotografierte an der Halfpipe, ein Cork 1080 hier ein fetter Backflip da. Die Profis zeigten was sie konnten, sogar ein Olympischer Goldmedaillen Gewinner drehte seine Runden, David Wise. David ist der Herr mit der hellblauen Schrift auf den Skiern und der hellen Hose. Ich hoffe euch gefallen die Bilder der nächste Trip wartet schon denn der Berg ruft. #gooutfindadventure

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DanielPankokePhotography,

Elverdisser Str. 71, 33729 Bielefeld

Tel: 01525/9721441 

e-Mail: dp-photography@gmx.de