Ski Trip / Stubaier Gletscher und das Kaunertal

Für einige hier scheint es etwas merkwürdig wenn man Mitte Mai in T-Shirt, kurzer Hose und einem großen Reise Rucksack, mit Skiern dran durch Bielefeld läuft um seinen Bus zu bekommen.

Doch Anfang diesen Jahres war ich genauso unterwegs. Mein Ziel Innsbruck und die umliegenden Gletscher.

 

Nach einer sehr langen und aufreibenden Bus fahrt, kam ich mitten in der Nacht in Innsbruck an.

Ich verbrachte die restliche Nacht im Aufenthaltsraum des Bahnhofes bis es dann morgens in die Jugendherberge ging um meine Sachen unter zu bringen. Gesagt getan.

 

Danach bewaffnete ich mich mit meinem Kamera Equipment und meinen Skier und düste sofort los auf den Stubaier Gletscher. 

 

Vom Bahnhof in Innsbruck fährt alle halbe Stunde ein Bus direkt bis zur Talstation am Stubaier. 

Die nächsten Tage bin ich zum shooten in den Bergen unterwegs, also genoss ich den ersten Tag in vollen Zügen.

Ein paar Fahrten auf der Piste, ein Paar abseits und zum Schluss noch per Manneskraft rauf auf den Gipfel.

Als ich am Gipfelkreuz Luft holte, bekam ich auf einmal Gesellschaft.

Zwei Einheimische kraxelten ebenfals auf den Berg und leisteten mir kurz Gesellschaft.

 

Bis wir dann gemeinsam die Fahrt ins Tal auf uns nahmen.

Nach dem ausgiebigen Frühstück in der Jugendherberge machte ich mich wieder auf den Weg zum Bahnhof um wieder zum Stubaier Gletscher zu kommen.

Rauf mit der Gondel, rein in den Sessellift eine Abfahrt und nochmal mit dem Schlepplift rauf und schon war ich an einem, meiner Meinung nach bekanntesten Freestyle Parks in Österreich, dem Stubai Zoo.

 

Hier verbrachte ich den Tag damit die Jungs und Mädels zu fotografieren wie sie über den gigantischen Kicker flogen. Das Licht war perfekt und die Sprünge spektakulär so dass ich ein fettes Bild nach dem anderen machen konnte und ein dickes Danke an die Athleten die hier halsbrecherisch durch die Luft geflogen sind. 

 

Nach dem tollen Tag auf dem Stubaier Gletscher folgt ein Ausflug auf den Kaunertaler Gletscher.

Hier war ich mit einigen Fahrern verabredet.

Ich traf zuerst Sarah die mich in Ihrem umgebauten Mercedes Vito  mit ins Kaunertal nahm.

 

Auf dem Bergparkplatz angekommen Traf ich noch Matze und Joe von GotItShooting und wir starteten gleich.

 

Fette Transfer Jumps über einen Bagger, slides über den Rainbow Grinde und weitere coole Features belebten den Tag. Außerdem gelangen mir ein paar coole Bilder mit der Drohne.

 

Ich fuhr an dem Tag leider fast gar nicht nur mal um von einen Feature zum nächsten zu Fahren. Trotzdem war es ein super erfolgreicher Tag mit jede Menge fun.

 

An dieser Stelle muss ich ein richtig fettes Danke an Joe aussprechen da er die Verbindung zu Sarah und Matze hergestellt hatte. Natürlich auch ein dickes Danke an die beiden da ohne sie meine Bilder sehr leer geworden werden.

 

Vielen Dank euch  

 

 

Instagram von Joe 

Instagram von Sarah

Instagram von Matze

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DanielPankokePhotography,

Elverdisser Str. 71, 33729 Bielefeld

Tel: 01525/9721441 

e-Mail: dp-photography@gmx.de