Ein Tag im Harz

Es ist Donnerstagmorgen, ich habe die letzte Nacht in unserer Wahlheimat, Northeim verbracht. Mein heutiges Ziel der Harz. Auf meiner Liste verschiedene Wasserfälle und eine Talsperre. Von Northeim aus ist es nur ein Katzensprung bis in das schöne Waldgebiet mit dem höchsten Berg Norddeutschlands. Alleine der Weg durch die kurvenreichen Straßen ist traumhaft. Angekommen am ersten Ziel, begab ich mich auf einen kleinen Rundwanderweg der mich oberhalb des 1. Wasserfalles führte. Leider lag dieser direkt an der Straße. Außerdem hatte mich das Wetter etwas im Stich gelassen. Doch der Nebel und die düstere Stimmung stehen dem Harz auch. Etwas enttäuscht vom Wasserfall machte ich mich auf den Weg zum nächsten. Zwischen Bad Harzburg und Torfhaus findet man einen tollen Wasserfall. Der Radau–Wasserfall lässt sich leicht zu Fuß erreichen und man kann sich dort auch super Zeit nehmen und ungestört seinen eigenen Blickwinkel finden.

 

 

Wart ihr auch mal im Harz? Habt ihr einen coolen Spot? Schreibt in die Kommentare.   

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

DanielPankokePhotography,

Elverdisser Str. 71, 33729 Bielefeld

Tel: 01525/9721441 

e-Mail: dp-photography@gmx.de